Tags

, , , , , ,

… die fünf Inzenierungsbereiche von Ludwig XIV.

 

I. Demonstration unvergänglicher Macht durch Selbstbildnisse, Gemälde und Portraits

The monarchy is timeless. The arts contribute to celebrating the memory of its power.

 

II. Verdeutlichung seiner Macht durch symbolische Botschaften, Gleichnisse und Sinnbilder

A myth that the King attributed to himself takes on all its meaning at Versailles: the sun.

 

III. Rechtfertigung seiner Macht durch Darstellung als Stellvertreter Gottes

Absolute monarchy was religious. In France, it sought to instil a feeling of admiration and fervour toward the royalty that approached a religious emotion.

 

IV. Einflussnahme auf historische Ereignisse: Held des Krieges – Bringer des Friedens

Nec pluribus impar – Auch einer Mehrzahl überlegen

– Wahlspruch des Französischen Königreichs unter Ludwig XIV.

 

V. Erhaben über Wissenschaft, Bildung und Kunst

Quelle: Text und Zitate

Advertisements